Abschied von Rio
brafus-2014-05486

Da sind wir gerade erst gelandet und schon soll alles vorbei sein. Die hinter uns liegenden sieben Wochen sind so schnell vergangen, dass wir nach dem Finale kurz darüber nachgedacht haben, eine Demonstration anzuzetteln, um gegen das Ende der WM zu protestieren. Wir hätten noch so viel zu erzählen gehabt, so viel zu besuchen und zu verarbeiten. Aber nun fliegen wir zurück. Und sind andererseits auch ein bisschen froh darüber, denn Brasilien ist so faszinierend wie anstrengend. Unsere letzten Gedanken zu einer Reise, die uns noch lange beschäftigen wird, von der wir aber schon jetzt sagen können, dass wir sie nicht mehr vergessen werden:

PS: Und für alle, die uns bis hierhin verfolgt haben und genauso wenig wie wir glauben mögen, dass nun alles vorbei sein soll: ist es nicht. Wir sehen uns voraussichtlich im Herbst. Wo und wie genau, müssen wir nun organisieren. Wir sagen rechtzeitg Bescheid.